Informationen zu Iglus und Tunneln Farbe und Muster

Die Oberflächen aller einfarbigen Tunnel und Iglus sind mit einem Muster versehen, die mehrfarbigen haben eine glatte Oberflächenstruktur.

Die Farbmuster Camouflage und Navi werden in einem recht aufwändigen Prozess manuell hergestellt. Dabei entstehen anfangs Höhlen mit größeren Flecken, später im Verarbeitungsprozess auch solche mit kleineren Fleckmustern. Eine Vorabauswahl ist nicht möglich. In jedem Fall ist keines wie das andere, Sie bekommen definitiv ein Unikat!

Axolotlhöhlen - Axolotlhöhle aus Ton

Axolotl im Aquarium

Tunnel oder offene Halbröhren aus Ton für den Axolotl

Axolotl-Höhlen und offene Halbröhren aus Ton gibt es bei uns in unterschiedlichen Ausführungen.

Immer wieder wurden wir von Aquarianern angesprochen, ob es auch Tunnel oder offene Halbröhren aus Ton für den Axolotl zu bestellen gibt. Seitdem wurden und werden in Zusammenarbeit mit Haltern dieser wunderschönen Tiere verschiedene Tunnelmodelle mit oder ohne Bullauge gefertigt.

Da man im Zoofachhandel so gut wie keine passenden Höhlen findet, meist sind es Welshöhlen und vom Durchmesser oft zu klein, haben wir für den Axolotl entsprechende Höhlen, besser noch Tunnel gebaut. Hier bieten wir sehr preiswerte Ausführungen an. Selber töpfern lohnt sich also nicht und Sie haben keine Probleme mit Schadstoffen, die beim Eigenbau schon mal schnell ins Becken geraten können.

Film Axolotl Tunnel aus Ton von AquaKeramik

Die Oberflächen mit Baumrindenmuster

Im Aquarium

Die Oberflächen sind mit einem Muster nach Baumrindenart handverziert, je Modell wurden 1-2 Öffnungen ( Bullaugen ) eingebracht. Alle Kanten werden, wie auch bei unseren Welshöhlen, vor dem Brand geglättet und geschliffen. Kleine Öffnungen zum Befestigen von Moosen oder anderen Aquarienpflanzen sind mit Bedacht eingesetzt worden. Um den verschiedensten Ansprüchen gerecht zu werden, sind vier Tunnel-Modelle in drei Farbvarianten entstanden.

Zum Aquaristik Shop

Ganz einzigartig und so nur bei Aquakeramik erhältlich ist die Tonfarbe „Camouflage“ In einem besonderen Arbeitsgang werden drei Tonfarben gemischt. Um den Farbton und das Muster „Camouflage“ zu erhalten, werden die Farben in Folge zusammengesetzt. Danach wird der neu entstandene Block auch „Hubble“ genannt geschlagen und gewalkt. Nach einigen Tagen der Ruhe werden die Platten geschnitten, zusammengefügt und per Hand geglättet. Somit entsteht immer wieder eine neue Maserung aus Ton. Erst unser spezielles Brennprogramm bei 1100 Grad, gibt diesen Modellen ihr besonderes und einzigartiges Aussehen.

Auch für Ihr Nanoaquarium wurden „Nano-Tunnel aus Ton“ neu aufgelegt und produziert.

Ihr Team AquaKeramik 

  • 1
  • 1
  • 1

© 2019 AquaKeramik - Aquarium einrichten mit Ton-Dekoration höchster Qualität