Garnelenstämme von AquaKeramik

Ein dekoratives Novum ist der Garnelenstamm geworden.

Zu Anfang mehr zum Dekorieren von kleinen oder großen Aquarien, um damit Unterwasserlandschaften nachzuahmen. Mittlerweile aber hat sich der Garnelenstamm aus Ton mehr und mehr etabliert, um Garnelen ganz nah beobachten zu können .

Platziert man einen Garnelenstamm relativ nah an die Scheibe des Aquariums, haben wir die Möglichkeit unseren kleinen Aquarienbewohnern sehr nah zu sein. Nicht nur das beobachten bei der Nahrungsaufnahme ist schon ein Highlight, nein, auch ist es möglich zu sehen, ob unsere Garnele schon Eier unter dem Bauch trägt.

 

 Hier hochwertige Garnelenstämme im Aquarium-Shop kaufen

Der Garnelenstamm wird heute gern und überwiegend mit Moosen beflanzt. Raue Oberflächen und kleine Öffnungen ermöglichen es zum Beispiel Moose aufzubinden. Unter optimalen Bedingungen von Licht und Wasserchemie werden die Moose den Garnelenstamm überwuchern. Und gerade erst dann werden Garnelen diesen Ort aufsuchen, um sich auf diesem besonderen Laufsteg zu präsentieren.

Der Garnelenstamm ist innen durchgängig offen. Also können sich hier auch Jung-Garnelen zurückziehen, Futter suchen und groß werden.

Um so natürlich wie möglich zu wirken, werden die Stämme leicht gebogen, kleine Öffnungen wirken wie abgebrochene Äste. Damit viele Aquariengrößen mit dem Garnelenstamm dekoriert werden können, haben wir drei Größen im Programm . Von 10 cm Höhe über 18 bis hin zu 30 cm Höhe.

Hydra Garnelenstämme aus gebrannter Tonerde

 

Jeder Aquarianer hat so die optimalen Möglichkeiten, seine Bedürfnisse für die Einrichtung eines z. B. Nano-Aquariums abzudecken.

  • 1
  • 1

© 2019 AquaKeramik - Aquarium einrichten mit Ton-Dekoration höchster Qualität